JavaScript-Hinweis: Bitte aktivieren sie JavaScript in Ihrem Browser um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können.

Vorteile Hypnose-Tiefschlaf

Auftanken & Erholung

Schlaf lädt die körpereigene Energie wieder auf, und bietet dem Körper somit die notwendige Ausdauer, um einen stressigen Arbeitstag durchzustehen. Es ist nicht nur eine Frage der körperlichen, sondern auch der geistigen Energie.

Schlaf ermöglicht dem zentralen Nervensystem, sich vollständig zu erholen. Das Gehirn "lädt" Neurotransmitter wieder auf, dies wiederum organisiert neuronale Netzwerke für die geistige Aktivität im Laufe des Tages. Das Ergebnis ist ein frischer Geist sowie erhöhte Wachsamkeit und Reaktionsfähigkeit.

Ein Nickerchen stärkt das Gedächtnis

Während des Schlafens funktionieren kognitive Prozesse besser – Wissen wird also im Gedächtnis verankert. Allerdings sollte die Schlafdauer dabei mindestens eine Stunde betragen. Eine australische Studie hat gezeigt, dass die Hirnaktivität von Erwachsenen, die mittags mindestens eine Stunde ruhen, während dem Rest des Tages wesentlich höher ist als die von denjenigen, die ohne Schlafpause arbeiten.

In meiner Zeit als Professor an der Hanoi University of Technology war es üblich, dass Studenten über die Mittagszeit ein sogenanntes "Power-Napping" machten.
Sie saßen am Tisch - meistens in der Bibliothek - und legten den Kopf auf die Arme und schliefen tatsächlich sehr tief.

Leider ist das, wie man mir sagte, inzwischen auch in Asien aus der Mode gekommen, eigentlich schade.

Die US-amerikanische NASA konnte in einer Studie belegen, dass eine halbe Stunde Powernapping die Reaktionsschnelligkeit um 16 Prozent steigert und Aufmerksamkeitsausfälle um 34 Prozent verringert. Wissenschaftler der Harvard School of Public Health belegten in ihrer Studie außerdem, dass eine 30-minütige Mittagsruhe das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen um bis zu 37 Prozent reduzieren kann. Dies Ergebnis bestätigt auch eine Untersuchung mit Schichtarbeitern.

 
 
Kategorie: